Barca mit knappem Erfolg bei Malaga

München – Der FC Barcelona hat sich im Kampf um die spanische Meisterschaft drei wichtige Zähler gesichert. In einem hart umkämpftem Spiel beim FC Malaga ergatterten die Katalanen einen 2:1-Arbeitssieg.

Barcelona siegt auswärts bei Malaga knapp mit 2:1.(Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)
Barcelona siegt auswärts bei Malaga knapp mit 2:1.(Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Barca dank Messi Tabellenführer

Der FC Barcelona grüßt nach dem 2:1-Arbeitssieg beim FC Malaga von ganz oben in der Tabelle der spanischen Primera Division. Nach nur zwei Spielminuten gingen die Katalanen beim Gastgeber durch Munir in Führung. Wer nun einen Kantersieg des Champions League Siegers erwartete, war fehl am Platz. Malaga biss sich in die Partie und kam noch vor der Halbzeit durch Juanpi (32.) zum Ausgleichstreffer. Kurz nach Wiederanpfiff war es wieder einmal der Weltfußballer Lionel Messi, der den so wichtigen 2:1-Siegtreffer für den FC Barcelona markierte (51.). Dieser Spielstand hatte bis zum Ende der 90 Minuten in Malaga bestand.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit