Bundesliga

Wiedergutmachung von Gladbachs Raffael

am

Mönchengladbach – Was für eine positive Ausstrahlung. Torjäger Raffael zweifelt mit keiner Faser am Sieg seiner Gladbacher gegen Bremen.

Purer Optimismus bei Raffael

„Nach dem Bremen-Spiel redet bei Borussia keiner mehr von Krise!“, so der Stürmer in der Bild. Dabei kann Fußball manchmal ganz schön verrückt sein. Bei den letzten sechs Auftritten an einem Freitagabend gelang Gladbach nicht ein einziger Treffer. Dieses soll sich nun auch dank Raffael ändern, obwohl er sich zuletzt gegen Mainz ungewohnt unsicher zeigte

„Schlecht geschlafen“

„Nach diesen beiden Chancen habe ich schon sehr schlecht geschlafen. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie Loris Karius die halten konnte. Einfach schade. Es tat mir leid für die Mannschaft, weil wir dadurch verloren haben. Aber ich bin kein Typ, der jetzt lange an sich zweifelt.“ Seine Motivation für Freitagabend ist groß: „Kopf hoch und gegen Bremen wieder treffen!“

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.