Bundesliga

Pyro-Eklat beim Niedersachsen-Derby

am

München-Vor dem Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 sorgten die Anhänger des VfL Wolfsburgs für einen Eklat. Vor Anpfiff der Partie flogen Leuchtraketen aus der Gästekurve in Richtung der 96-Bank. Positiv: Verletzt wurde wohl niemand.

96-Doc verbrennt Hose

Brenzlig war es dennoch. Eine der Raketen schlug nämlich direkt an der Bank ein. „Unser Doc wurde erwischt, es ist nichts passiert. Niemand ist verletzt – nur seine Hose ist leicht angebrannt“, sagte Hannovers Pressechef Christian Bönig der Bild-Zeitung. Auch Reserve-Torhüter Philipp Tschauner befand sich in der Nähe.

VfL-Fans fallen erneut beim Derby auf

Die sonst auf Reisen meist unauffälligen VfL-Fans sorgen bei einem Gastspiel in der niedersächsischen Landeshauptstadt wiederholt für Ärger. Bereits beim 3:1-Sieg in Hannover am 6. Dezember 2014 zündeten Sie im Gästeblock Bengalos.

Über David Reininghaus