International

kicker-Ranking: Özil der beste Legionär

am

München – Bei Mesut Özil scheint der Knoten endlich geplatzt. Der Mittelfeldspieler des FC Arsenal London spielt seine bislang mit Abstand beste Saison in der Premier League. Als Belohnung gab es vom kicker die Auszeichnung „Internationale Klasse“.

Kroos nur im weiteren Kreis

Özil ist der einzige deutsche Profi im Ausland, der diese Prädikat verliehen bekommt. In der Kategorie „Im weiteren Kreis“ tummeln sich dagegen zehn Spieler. Bei den Torhütern sind dies Kevin Trapp (Paris SG) und Marc-André ter Stegen (FC Barcelona). Shkodran Mustafi (FC Valencia), Per Mertesacker (FC Arsenal) und Robert Huth (Leicester City) sind als Innenverteidiger-Trio mit dabei. Überraschend ist, dass Toni Kroos (Real Madrid) nur in dieser Kategorie auftaucht. Das Türkei-Trio Mario Gomez (Besiktas Istanbul), Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul) und Andreas Beck (Besiktas Istanbul) hat es ebenfalls in die Liste geschafft. Emre Can (FC Liverpool) komplettiert den Kreis.

Matthäus: „Khedira und Schweinsteiger laufen ihrer Form hinterher“

Nicht gut wegkommen die renommierten Nationalspieler Sami Khedira (Juventus Turin) und Bastian Schweinsteiger (Manchester United), die nur in der Kategorie „Im Blickfeld“ zu finden sind. „Die beiden laufen ihrer Form hinterher“, sagte Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus dem kicker.

[dppv_emotions]

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.