Bundesliga

Trochowski sieht Chance gegen Liverpool

am

München – Es ist vielleicht schon die letzte Chance in seiner Karriere, sich noch einmal ins Rampenlicht zu spielen. Piotr Trochowski (31) läuft seit Sommer für den FC Augsburg auf.

„Viele wussten nicht, wie fit ich bin“

Mit zwei Toren und einer Vorlage deutete der ehemalige deutsche Nationalspieler bereits seine Klasse an. „Meine Verpflichtung war ein Risiko. Mir hatte doch keiner mehr die Bundesliga zugetraut. Viele wussten ja gar nicht, wie fit ich bin. Mein Privattraining hat mir aber sehr geholfen, und nach meinem Meniskusriss im September konnte ich hier beim FCA beinahe jede Trainingseinheit mitmachen. Körperlich geht es mir also sehr gut“, sagte Trochowski der Bild-Zeitung.

„Mit etwas Glück können wir weiterkommen“

Umso größer ist die Vorfreude auf die Duelle mit dem FC Liverpool und dessen Trainer Jürgen Klopp in der Europa League. „Liverpool hat zwar einen großen Namen, aber auch die haben momentan ihre Probleme. Mit etwas Glück können wir weiterkommen“, so Trochowski, der sich mit guten Leistungen für eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages empfehlen will. „Ich weiß, was der FCA an mir hat und umgekehrt. Deswegen mache ich mir darüber noch keine Sorgen“, stellte der 31-Jährige fest.

[dppv_emotions]

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.