Transfernews international 15.1.2016

München – Die heiße Transfer-Phase ist eingeläutet, zahlreiche Gerüchte kursieren, manche Spieler wurden bereits verpflichtet. fussball.news gibt eine Auswahl an Transfernews aus der internationalen Fußball-Welt.


Zu den Transfernews national geht es hier


Die größte Transfer-Offensive aller Zeiten: Real Madrid soll laut Sun 330 Millionen Euro in die Hand nehmen, um im Sommer neue Stars zu verpflichten, darunter Rober Lewandowski vom FC Bayern. Gareth Bal soll dagegen in Madrid bleiben.

Mehr dazu in dieser ausführlichen News: Geiler Shit über Madrid

Real Madrid's Welsh forward Gareth Bale (L) vies with Deportivo La Coruna's defender Fernando Navarro during the Spanish league football match Real Madrid CF vs RC Deportivo La Coruna at the Santiago Bernabeu stadium in Madrid on January 9, 2016. AFP PHOTO / GERARD JULIEN / AFP / GERARD JULIEN (Photo credit should read GERARD JULIEN/AFP/Getty Images)
Gareth Bale will offenbar in Madrid bleiben. Foto: GERARD JULIEN/AFP/Getty Images

Wie Tuttosport berichtet, sind sowohl Manchester United als auch der FC Liverpool an Anwar El Ghazi vom niederländischen Spitzenklub Ajax Amsterdam interessiert. Acht Tore in 13 Spielen hat der 20-Jährige derzeit in der Eredivisie auf dem Konto, seine Ablöse soll bei rund zehn Millionen Euro liegen.


Ciprian Marica, bislang vereinslos, kehrt nach Rumänien zurück. Der frühere Stürmer von Stuttgart und Schalke spielt nun für Steaua Bukarest. Bis Oktober war der 30-Jährige bei Konyaspor unter Vertrag, kam aber kaum zum Einsatz.


Der AS Rom startet offenbar einen neuen Anlauf beim FC Barcelona, um Verteidiger Adriano vom FC Barcelona zu verpflichten. Laut Sky Sport Italia soll die Roma zunächst ein Leihgeschäft bevorzugen, Barca wolle Allrounder Adriano komplett abgeben.


Laut Telegraph und spanischen Medien buhlt Manchester United um Nationalspieler Toni Kroos. Dem Bericht nach sollen die „Red Devils“ rund 55 Milionen Eueo für den gefragten Mittelfeldmann bieten, der auch beim FC Chelsea und Paris Saint-Germain im Gespräch sein soll.

Real Madrid's German midfielder Toni Kroos (L) vies with Deportivo La Coruna's midfielder Luis Alberto during the Spanish league football match Real Madrid CF vs RC Deportivo La Coruna at the Santiago Bernabeu stadium in Madrid on January 9, 2016. AFP PHOTO / GERARD JULIEN / AFP / GERARD JULIEN (Photo credit should read GERARD JULIEN/AFP/Getty Images)
Toni Kroos spielt seine zweite Saison in Madrid.  Foto: GERARD JULIEN/AFP/Getty Images

Italienische und spanische Medien berichten, dass Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ein Auge auf Martin Ödegaard von Real Madrid geworfen haben soll.


fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit