Afrikas Fußballer des Jahres: Aubameyang gratuliert Sieger Mahrez fair

Nach seinem zweiten Platz bei der Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres hat Pierre-Emerick Aubameyang fair dem Sieger Riyad Mahrez gratuliert.

Aubameyang (r.) gratuliert seinem Nachfolger Mahrez fair (Photo by AFP/SID/PIUS UTOMI EKPEI)
Aubameyang (r.) gratuliert seinem Nachfolger Mahrez fair (Photo by AFP/SID/PIUS UTOMI EKPEI)

Nach seinem zweiten Platz bei der Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres hat Borussia Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang fair dem Sieger Riyad Mahrez gratuliert. „Herzlichen Glückwunsch. Wir sehen uns beim Afrika-Cup“, schrieb der BVB-Star bei Twitter. Er hatte mit 313 Stimmen 48 Befürworter weniger als der Stürmer von Leicester City. 

„Ich bedanke mich bei allen, die mich in Afrika und der Welt unterstützen“, meinte Mahrez, der in Nigerias Hauptstadt Abuja im Rahmen der Gala der afrikanischen Konföderation CAF geehrt wurde.

Mahrez hatte mit 17 Toren und 10 Vorlagen entscheidenden Anteil am Erfolg des englischen Überraschungsmeisters. Der Senegalese Sadio Mané (24), der unter Jürgen Klopp für den FC Liverpool spielt, belegte den dritten Platz. Aubameyang war im vergangenen Jahr zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt worden und war damit erster Gewinner aus der Bundesliga.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio