Bundesliga

Ancelotti: Keine Interviews bis zum Sommer

am

München – Pep Guardiola verlässt im Sommer den FC Bayern München. Die Nachfolge seines Trainerpostens tritt Carlo Ancelotti an. Dieser hat sich nach Sport1-Informationen ein Schweigegelübde auferlegt.

 

Ancelotti schweigt bis Sommer

Carlo Ancelotti tritt im Sommer das Erbe von Pep Guardiola beim FC Bayern München auf der Trainerbank an. Nach Informationen von Sport1 will der Neu-Coach bis zum Zeitpunkt der Übernahme keine Interviews mehr geben, sprich bis zum 1. Juli diesen Jahres. Laut dem Bericht hätte Aneclotti diesen Beschluss höflich, aber dennoch bestimmt mitgeteilt.

Abkommen mit den Bayern-Bossen

Das Ganze habe er in Absprache mit den Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters abgeklärt. Ancelotti übernahm bei seinem letzten Engagement Real Madrid in der Saison 2013/14 und gewann mit den „Königlichen“ auf Anhieb die Champions League. Zudem ist der Italiener einer von zwei Trainern, die den begehrtesten europäischen Wettbewerb bereits drei Mal gewinnen konnten.

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.