Bundesliga

Ancelottis Trainerteam nimmt Formen an

am

München – Carlo Ancelotti bastelt bereits vier Monate vor Amtsantritt beim FC Bayern München an seinem Trainerteam. Der Italiener möchte offenbar einen alten Bekannten mit in den Süden der Republik bringen.

Ancelotti will Clement mitbringen

Herrmann Gerland wird auch nach dem Ende des „Projekts“ Pep Guardiola beim FC Bayern München bleiben und mit Carlo Ancelotti zusammenarbeiten. Der italienische Trainer möchte aber gerne noch einen zweiten Assistenten verpflichten. Nach Informationen der englischen Zeitung „The Mirror“ könnte ihm Paul Clement nach München folgen.

Clement als „fundamentaler Bestandteil“ im Trainerteam bei Real Madrid

Der Engländer begleitete Ancelotti bereits bei Real Madrid, Paris St. Germain und den FC Chelsea. Aktuell steht Clement beim englischen Zweitligisten Derby County als Cheftrainer unter Vertrag. Allerdings ist seine Zukunft nach sieben sieglosen Spielen in Folge ungeklärt. Ancelotti lobte ihn bereits im Jahr 2013 vor seinem Engagement bei den Königlichen: „Paul ist ein fundamentaler Bestandteil meines Trainerteams.“

Fitnesstrainer-Bereich steht bereits fest

In einem anderen Bereich herrscht hingegen schon Klarheit. Sicher nimmt der Guardiola-Nachfolger seinen Fitnesstrainer Giovanni Mauri, seinen Sohn Davide sowie Mauris Sohn Francesco mit zum FC Bayern. Beide werden mit Mauri im Fitnessbereich tätig sein.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.