Bundesliga

Durchatmen bei Aogo: Tasche wieder aufgetaucht!

am

München – Den Mittwoch am Flughafen Köln/Bonn wird Schalke-Profi Dennis Aogo so schnell nicht vergessen. Dem Mittelfeldspieler wurde während eines TV-Interviews mit mehreren Fernsehstationen kurz vor der Abreise nach Donezk die Tasche geklaut – mitsamt Reisepass und Laptop. Der 29-jährige kann durchatmen: Inzwischen ist die Tasche wieder aufgetaucht.

Kurios: Aogos Tasche wird während eines Interviews geklaut

Entwarnung für Dennis Aogo. Die geklaute Tasche des Mittelfeldspielers ist nach Bild-Informationen wieder aufgetaucht, der Klub gab auch bezüglich der wertvollen Gegenstände Entwarnung. Der 29-jährige hat einen kuriosen Mittwoch am Flughafen Köln/Bonn hinter sich: Kurz vor dem Abflug zum Europa-League-Spiel nach Donezk gibt er ein Interview – und wird währenddessen beklaut.

Taschenklau kein Scherz der Kollegen

„Der Koffer wurde mir während des Interviews geklaut. Er stand hinter einer Werbebande. Reisepass und Flugtickets waren auch drin“, erklärte Aogo später. Der 12-malige Nationalspieler glaubte zunächst einen Scherz der Kollegen – doch schnell war klar, dass die Tasche geklaut wurde. Weil der Reisepass ebenfalls Inhalt war, ist zunächst sogar ungewiss, ob er überhaupt mit in die Ukraine reisen darf. Die Polizei zeigte sich allerdings kooperativ und stellte einen provisorischen Pass aus.

Nach Achillessehnenproblemen wieder im Kader

Aogo hatte seinen Koffer glücklicherweise zuvor schon aufgegeben. Der Linksfuß fehlte seit dem 15. Spieltag wegen Achillessehnenproblemen und wurde erstmals wieder in den Kader berufen.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.