2. Bundesliga

VfB-Star Großkreutz vor Comeback – Sukalo und Bülow fallen bei 1860 aus

am

München – Während der VfB Stuttgart gegen den 1. FC Heidenheim auf einen wiedergenesenen Spieler zählen kann, fehlen dem TSV 1860 München im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg gleich zwei Akteure.

Großkreutz plagten seit März Probleme am Oberschenkel

Der Weltmeister von 2014 hatte in den vergangenen Wochen mit muskulären Problemen zu kämpfen und absolvierte daher noch kein Pflichtspiel für den VfB in dieser Saison. Wie Jos Luhukay auf der Pressekonferenz bekanntgab, ist Großkreutz für das Spiel gegen Heidenheim nun „vielleicht eine Option“, so der Trainer der Schwaben.

[inline-ad]

Sukalo und Bülow fehlen den Löwen 

Mit Personalsorgen hat dagegen 1860 München zu kämpfen. Kurz nach seinem Comeback hat sich Goran Sukalo erneut eine Verletzung zugezogen. Er erlitt eine Muskelverletzung und wird dem Verein mehrere Wochen fehlen. Teamkollege Kai Bülow wird 1860 ebenfalls nicht zur Verfügung stehen: Er zog sich eine Adduktorenzerrung zu, wie die Löwen mitteilten.

Über Marcel Kappelsberger

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.