Borussia Dortmund

24 Tore: Paris St. Germain übertrifft Torrekord des BVB

am

Paris St. Germain hat Borussia Dortmunds Bestmarke von 21 Treffern in der Gruppenphase der Champions League aus der vergangenen Saison übertroffen.

Die Franzosen trafen nach Abschluss des 5. Spieltags bereits 24-mal und können die Bestmarke am letzten Spieltag im Dezember im Gastspiel beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München sogar noch ausbauen.

In Manchester United (1998/99), Real Madrid (2013/14) sowie dem FC Barcelona (2011/12, 2016/17) war es zuvor drei  Mannschaften gelungen je 20 Treffer zu erzielen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.