Bundesliga

Köln holt wohl Mladenovic

am

München – Der 1. FC Köln steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Filip Mladenovic von BATE Borisov. Bereits beim Trainingsauftakt am heutigen Montag soll der 24-jährige Serbe mit dabei sein.

Alternative für Hector

„Bis dahin dürfte alles geregelt sein. Die Formalitäten müssen noch abgewickelt werden“, sagte FC-Sportdirektor Jörg Jakobs dem kicker. Der Außenbahnakteur könnte auf kurz oder lang Nationalspieler Jonas Hector beerben. Der 25-Jährige will nach der Europameisterschaft im Sommer in Frankreich entscheiden, ob er in der Domstadt bleibt.

Stöger: „Mladenovic sehr laufstark“

„Mladenovic ist eine perspektivische Verpflichtung, um eine bestmögliche Ausgeglichenheit zu schaffen. Er ist ein sehr laufstarker Außenbahnspieler, der beide Positionen spielen kann. Physisch kann er auf alle Fälle Bundesliga“, urteilte Trainer Peter Stöger. Mladenovic machte bereits in der aktuellen Champions League-Saison auf sich aufmerksam. Beim 3:2-Heimsieg über den AS Rom erzielte der 24-Jährige zwei Tore.

[dppv_emotions]

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.