News

Audi-Cup mit FC Bayern, Liverpool und Atlético

am

Beim Audi-Cup in München werden neben dem FC Bayern die europäischen Spitzenklubs FC Liverpool und Atlético Madrid in der Allianz Arena am Start sein.

Prominente Besetzung beim Audi-Cup in München: Am 1. und 2. August werden neben dem deutschen Fußball-Meister FC Bayern München die europäischen Spitzenklubs FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Atlético Madrid in der Allianz Arena am Start sein. Ein viertes Topteam soll für die fünfte Auflage des Turniers noch benannt werden.

„Das Turnier findet 12, 13 Tage vor dem Saisonstart in England statt und ist deshalb sportlich von großer Relevanz für uns. Wir wollen sehen, wo wir stehen – und das kannst du am besten, wenn du dich mit den Besten misst. Das wird eine großartige Geschichte“, sagte Klopp, der bei einer so genannten Hologramm-Pressekonferenz in München zugeschaltet war, vor seiner Rückkehr nach Deutschland.

Atléticos Trainer Diego Simeone sprach von einem „ersten wichtigen Schritt in eine neue, eine hoffentlich starke Saison“. Für Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ist es ein „wichtiger Baustein der Vorbereitung“, für Carlo Ancelotti ein „wichtiges Turnier mit wichtigen Spielen. Das wird schon Aufschlüsse über die Qualität geben.“

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.