Bundesliga

Augsburg besiegt Schalke

am

München – Der FC Augsburg hat am 16. Spieltag der Bundesliga den FC Schalke 04 mit 2:1 besiegt.

Caiuby erzielt das Siegtor

Das Siegtor fiel erst in der Nachspielzeit durch Caiuby. In der 1. Halbzeit hatte Jeong Ho Hong (34.) die Gastgeber in Führung gebracht, Sead Kolasinac erzielte für Schalke in der 70. Spielminute den Ausgleich. Das Team von Andre Breitenreiter rutschte durch die Niederlage auf Rang 8 in der Tabelle ab. Augsburg hat nun zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang 16.

Über Daniel Michel

Daniel Michel gründete im Dezember 2015 fussball.news. Der Münchner arbeitet seit zehn Jahren als Journalist. Zu seinen Stationen zählen u.a. die Portale von Sport1 und Eurosport. Außerdem war er für Sport-Medien innerhalb der Perform-Group tätig. Er ist Co-Herausgeber einer Buchreihe und Autor eines Buches über den FC Bayern ("Münchens wahre Liebe", riva-Verlag).

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.