International

Auto von Pescaras Klub-Präsident in Brand gesetzt

am

Das Auto des Präsidenten von Delfino Pescara, Daniele Sebastiani, ist in Brand gesetzt worden. Die Polizei ermittelt in der Hooligan-Szene.

Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Flammen zu löschen. Es wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt.

Die Polizei ermittelt in der Hooligan-Szene, zuletzt waren Mauern mit Schmähungen gegen Sebastiani beschmiert worden. Tabellenschlusslicht Pescara hatte am Sonntag eine 2:6-Heimniederlage gegen Lazio Rom hinnehmen müssen. Dabei war Sebastiani von Fans ausgepfiffen worden.

Über fussball.news