1. FC Nürnberg

Behrens rät Leibold zur Vertragsverlängerung

am

Hanno Behrens ist beim 1. FC Nürnberg Führungsspieler und Leistungsträger. Neun Treffer und vier Assists sind eine starke Quote des allseits anerkannten Kapitäns. Der 27-Jährige nimmt aber nicht nur auf, sondern auch neben dem Feld Einfluss auf die Geschicke bei den Franken.

Behrens hat seinen Winterurlaub zusammen mit Teamkollege Tim Leibold verbracht. Der Vertrag des Linksverteidigers läuft im kommenden Sommer aus, der Club würde gerne verlängern. „Natürlich spricht man da mal darüber, aber ich versuche ihn nicht zu beeinflussen“, sagte Behrens dem kicker. Am Ende müsse er selbst die Entscheidung über seine Zukunft treffen.

Behrens gibt Ratschläge

Er legt in den Gesprächen dennoch offen dar, „was ich darüber denke, und glaube, dass er beim FCN viel hat.“ Behrens riet Leibold: „Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll für ihn, hier zu verlängern.“ Der Mannschaftsführer habe ihm schließlich den Rat gegeben, „auf sein Herz zu hören und sich nicht von seinem Berater oder sonst wem beeinflussen zu lassen. Ich bin sehr positiv gestimmt, dass er verlängern wird.“

Leibold als unumstrittener Stammspieler beim Club

Bei einem Aufstieg der Nürnberger wäre der 24-Jährige, der beim FC Schalke 04 ein Kandidat sein soll, auch in Zukunft ein wichtiger Baustein. Er absolvierte in dieser Saison 25 Zweitligaspiele und war dabei an vier Treffern (je zwei Tore und Vorlagen) beteiligt.

Über Christopher Michel

Christopher Michel arbeitet hauptberuflich als Journalist und ist u.a. für die Sportabteilung des Hessischen Rundfunks tätig. Für fussball.news ist er insbesondere als Reporter vor Ort für Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und die deutsche Nationalmannschaft zuständig. Er ist Autor eines Buches über Eintracht Frankfurt ("Launische Diva", riva-Verlag), das hier bestellt werden kann: https://bit.ly/2J6EynZ

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.