Bundesliga

Berater spricht über Gnabrys Zukunft

am

Die Verantwortlichen des FC Bayern erklärten zuletzt mit Nachdruck, Serge Gnabry werde in der kommenden Saison für den deutschen Rekordmeister spielen. Auch der Berater des Nationalspielers findet diesbezüglich klare Worte.

Für Serge Gnabry gibt es in der kommenden Saison nur einen Verein, für den er auflaufen wird: den FC Bayern. „Serge wird im Sommer zum FC Bayern zurückkehren. Er hat dann zwei Jahre Bundesliga gespielt, unterschiedliche Systeme, Philosophien und Trainer kennengelernt, dazu Premier League-Erfahrung. Der Zeitpunkt ist sehr gut“, sagte dessen Berater Hannes Winzer gegenüber der Bild.

Verletzungspech in dieser Saison

Noch bis zum Ende der Saison ist Gnabry an die TSG Hoffenheim verliehen. Die Saison verlief zu Beginn nicht nach Maß für den schnellen Flügelstürmer. Nach einer überstandenen Kapselverletzung zog sich der 22-Jährige kurz darauf eine hartnäckige Oberschenkelblessur zu. Im Zuge dessen kommt Gnabry in der laufenden Saison erst auf 18 Pflichtspiele mit drei Toren und fünf Vorlagen. Sein Vertrag in München läuft bis 2020.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.