News

Celtic-Star Dembele zu RBL?

am

München – Bei RB Leipzig gibt es viele Gewinner – und einige Verlierer. Der Aufsteiger überzeugt in der Bundesliga mit rasantem Fußball und hat sich ungeschlagen an die Tabellenspitze gespielt. Dennoch könnte es bereits im Winter zu ersten Veränderungen kommen.

Dembele auf der Liste von Leipzig

Die Liste der Spieler, die bei RB Leipzig für den Erfolg verantwortlich sind, ist lang. Im Winter könnte es dennoch zu Veränderungen kommen. Moussa Dembele von Celtic Glasgow steht nach Bild-Informationen auf der Liste des Vereins. Der 20 Jahre alte Mittelstürmer, der laut transfermarkt.de einen Marktwert von rund drei Millionen Euro besitzt, spielt eine überragende Saison und erzielte 17 Treffer in 28 Partien.

Kommt noch ein Abwehrtalent?

Der Aufsteiger ist allerdings nicht der einzige Verein, der sein Interesse bekundet hat. Tottenham Hotspur, FC Arsenal und der FC Bayern München sollen ebenfalls Interesse an einer Verpflichtung des Angreifers haben. Die Rotation im Kader könnte noch weiter gehen, so soll auch Abwehrtalent Dayot Upamecano von RB Salzburg auf der Liste stehen.

[inline-ad]

Trio vor dem Absprung

Auf der anderen Seite stehen die Akteure, die unter Ralph Hasenhüttl wenig bis gar keine Rolle mehr spielen: Zsolt Kalmar kündigte bereits intern an, sich einen neuen Klub suchen zu wollen, bei Terrence Boyd und Rani Khedira ist die Zukunft noch offen. Sportdirektor Ralf Rangnick will einen Wechsel nicht ausschließen: „Gegebenenfalls werden wir uns mit beiden zusammensetzen und nach Lösungen suchen.“

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.