Frauen

China löst erstes Ticket für Frauen-WM 2019

am

Chinas Frauen-Nationalmannschaft hat sich als erstes Team sportlich für die WM 2019 in Frankreich qualifiziert.

Die Asiatinnen lösten das Ticket durch den Einzug in das Halbfinale der Asienmeisterschaft in Jordanien, wo insgesamt fünf Plätze für die Endrunde vergeben werden.

China nimmt zum siebten Mal an einer WM teil, bislang war das Team stets in die K.o.-Runde vorgedrungen. 1999 in den USA hatte China das Finale gegen den Gastgeber im Elfmeterschießen verloren.

An der WM 2019 nehmen 24 Mannschaften teil, neben China hat auch Gastgeber Frankreich seinen Startplatz bereits sicher. Die deutsche Mannschaft kämpft derzeit mit Island um den Sieg in der Qualifikations-Gruppe 5.

 

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.