International

Cristiano Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer des Jahres

am

Der portugiesische Europameister Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden.

Der 31-Jährige, der mit seinem Heimatland im EM-Finale gegen Gastgeber Frankreich triumphiert hatte (1:0 n.V.), wurde am Montagabend in Zürich ausgezeichnet. Mit seinem Klub Real Madrid gewann Ronaldo 2016 die Champions League und, nachdem bereits abgestimmt worden war, im Dezember die Klub-WM.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.