International

Deutschland-Schreck Grosso wird neuer Trainer bei Hellas Verona

am

Der ehemalige italienische Fußball-Nationalspieler Fabio Grosso (40) wird neuer Trainer beim Serie-A-Absteiger Hellas Verona.

Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Grosso hatte zuletzt den Zweitligisten FC Bari trainiert und folgt auf Fabio Pecchia.

Als Spieler hatte Grosso mit Inter Mailand und Juventus Turin jeweils einmal die italienische Meisterschaft gewonnen. Höhepunkt seiner Karriere war der WM-Triumph 2006. Im Halbfinale gegen Deutschland beendete Grosso durch ein spätes Tor in der Verlängerung alle Titelträume des Gastgebers. Im Finale gegen Frankreich verwandelte er im Elfmeterschießen den entscheidenden Strafstoß zum italienischen Titelgewinn.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.