International

Stimmen zu „Ballon d’Or“-Wahl

am

München – Lionel Messi erhielt am Montagabend den Ballon d’Or und ist somit der Weltfußballer des Jahres 2015. Was die Fußball-Welt im Rahmen der Wahl zum Sieg des Argentiniers geäußert hat, lesen Sie hier.

Lionel Messi: „Ich bin sehr stolz auf das, was wir erreicht haben. Das ist wieder eine große Ehre für mich und mehr, als ich mir jemals erträumt habe. Ohne meine Mannschaftskameraden wäre das nicht möglich gewesen. Und durch den Fußball, weil er einfach mein ganzes Leben bestimmt.“

„Das ist sehr emotional, wie ich schon auf der Bühne gesagt habe. Es ist immer etwas Besonderes, diese Auszeichnung zu gewinnen. Zwei Jahre lang hatte ich es nicht mehr geschafft und musste mit ansehen, wie ein anderer sie erhielt. Jetzt war ich wieder an der Reihe. Es ist nicht einfach, diesen Preis fünf Mal zu bekommen. Es ist immer gut, wenn man sich an der Spitze halten kann.“

Gerard Pique (FC Barcelona): „Leo, toll dass du den „Ballon d’Or“ gewonnen hast! Und Glückwunsch an Iniesta, Neymar und Dani Alves zur Wahl in die FIFA-Weltelf.“

Wayne Rooney (Manchester United): „Glückwunsch an Lionel Messi zum Gewinn seines fünften „Ballon d’Or“. Unglaubliche Leistung!“

Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona): „Herzlichen Glückwunsch zu deinem Rekord mit dem fünften Gewinn des „Ballon d’Or“. Du hast es wirklich verdient. Drüber hinaus freue ich mich, Neymar unter den Top-3 zu sehen.“

Timo Werner (VfB Stuttgart): „Glückwunsch an Leo Messi – der Beste aller Zeiten! Immer wieder eine Inspiration und Motivation für mich, um hart zu arbeiten. Ich bin extrem stolz zu Leo’s Team gehören zu dürfen – Team Messi.“

Jordi Cruyff: 
„Die besten Glückwünsche an Lionel Messi! Er hat es sich verdient!“

Johann Djourou (Hamburger SV): „Herzlichen Glückwunsch an Lionel Messi zu seinem fünften Titelgewinn bei der Wahl zum Weltfußballer. Er ist fast nicht zu stoppen.“(bezogen auf seinen Twitter-Post).

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.