Borussia Dortmund

Dortmund muss 15.000 Euro Strafe zahlen

am

Borussia Dortmund ist wegen des Fehlverhaltens seiner Fans von der UEFA zu einer Geldstrafe von 15.000 Euro verurteilt worden.

Das gab die UEFA am Dienstag bekannt. BVB-Anhänger hatten im Champions-League-Spiel bei APOEL Nikosia (1:1) Feuerwerkskörper gezündet. Nikosia muss aufgrund unterschiedlicher Vergehen 51.000 Euro zahlen.

Der griechische Meister Olympiakos Piräus wurde zu einer Strafe von 60.000 Euro verurteilt. Unter anderem waren Fans im Spiel gegen den FC Barcelona für eine Umarmung und ein Selfie mit Superstar Lionel Messi aufs Spielfeld gelaufen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.