Bundesliga

Effenberg tippt die Champions-League-Teilnehmer

am

Gibt es in dieser Saison eine große Überraschung? Experte Stefan Effenberg tippt bei RTL Nitro die Mannschaften, die in die Champions League einziehen könnten.

Neben dem designierten deutschen Meister FC Bayern München werden sich noch drei weitere Mannschaften für die Königsklasse qualifizieren. Effenberg hat die fünf Mannschaften dahinter analysiert und nur Nuancen zwischen RB Leipzig, Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 festgestellt. Während Bayer, der BVB, RB und Schalke etwas mehr individuelle Qualität besitzen, lebt die Eintracht vor allem von der Euphorie im Umfeld und der hervorragenden Arbeit von Trainer Niko Kovac.

Zieht die Eintracht erstmals in die Champions League ein?

Effenberg verteilte Noten in den Gebieten Qualität, Trainer und Umfeld. Demnach würden die Werkself und die Gelsenkirchener in der Europa League, das andere Trio in der Königsklasse starten. Für die Eintracht wäre es somit ein Debüt, die Hessen würden erstmals in die Champions League, die von 1955 bis 1992 unter dem Namen Europapokal der Landesmeister ausgetragen wurde, einziehen.

 

Über Christopher Michel

Christopher Michel arbeitet hauptberuflich als Journalist und ist u.a. für die Sportabteilung des Hessischen Rundfunks tätig. Für fussball.news ist er insbesondere als Reporter vor Ort für Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und die deutsche Nationalmannschaft zuständig. Er ist Autor eines Buches über Eintracht Frankfurt ("Launische Diva", riva-Verlag), das hier bestellt werden kann: https://bit.ly/2J6EynZ

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.