Bundesliga

Eilers wechselt von Bremen nach Griechenland

am

Fußballprofi Justin Eilers verlässt Werder Bremen und wagt nach zwei Jahren mit vielen Verletzungen einen Neuanfang in Griechenland.

Der 29 Jahre alte Angreifer schließt sich dem Erstligisten Apollon Smyrnis aus der Hauptstadt Athen an und trifft dort auf den ehemaligen Bundesliga-Trainer Valerien Ismael. Beide hatten in der Saison 2013/14 bereits bei der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg zusammengearbeitet.

Eilers war 2016 nach Bremen gewechselt, nachdem er zuvor bei Dynamo Dresden mit 46 Toren in 80 Spielen auf sich aufmerksam gemacht hatte. In seinen zwei Jahren an der Weser bestritt Eilers aber kein einziges Pflichtspiel für die erste Mannschaft. Mehrere Verletzungen, darunter unter anderem ein Kreuz- und Innenbandriss, hatten ihn immer wieder zurückgeworfen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.