Frauen

Frauen-Bundesliga erhält einheitlichen Spielball

am

Die Frauenfußball-Bundesliga erhält ab der kommenden Spielzeit einen einheitlichen Spielball.

Die Frauenfußball-Bundesliga erhält ab der kommenden Spielzeit einen einheitlichen Spielball. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, werden die zwölf Teams der Eliteklasse den Telstar 18 von adidas nutzen. Der offizielle Spielball der Männer-WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) wird zusätzlich mit dem Logo der Frauen-Bundesliga bedruckt. Die Vereinbarung mit dem DFB-Ausrüster adidas läuft bis zum Ende der Saison 2021/2022.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.