2. Bundesliga

„Talente-Klau“: Fürth-Präsident ist mächtig sauer auf den FC Bayern

am

München – Nach dem Abgang von Nachwuchshoffnung Timothy Tillman zum FC Bayern sieht Fürths Präsident Helmut Hack die Zukunft der Ausbildungsvereine in Gefahr.

Zukunft der kleinen Vereine in Gefahr

Die Auswirkungen immer früherer Wechsel von Talenten zu den Top-Klubs könnten laut Hack für Ausbildungsvereine wie Greuther Fürth fatal sein. „Die 16 kleineren Vereine unter den 36 Erst- und Zweitligisten werden es irgendwann immer schwerer haben, gut funktionierende Nachwuchsleistungszentren zu unterhalten. Weil die Möglichkeit, große Talente zu entwickeln und zu transferieren, immer kleiner wird.“

[dppv_emotions]

Alle Interviews im Überblick finden Sie mit einem Klick hier.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum facebook-Auftritt.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum twitter-Auftritt.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.