International

Galatasaray verliert ohne Podolski

von

am

München – Ohne Lukas Podolski im Kader hat Galatasaray Istanbul am 23. Spieltag in der Süper Lig gegen Gaziantepspor mit 0:2 verloren.

Lukas Podolski fehlte dem amtierenden Meister wie auch Wesley Sneijder gelbgesperrt. Vor allem in der Defensive zeigte Gala eine schwache Leistung und geriet schon früh durch den Treffer von Emre Nefiz in Rückstand (5.). Auch kurz nach der Pause zeigte sich die Gala-Hintermannschaft unaufmerksam, Daniel Larsson traf für die Gastgeber zur 2:0-Vorentscheidung (54.).

Galatasaray wartet nun seit acht Auswärtsspielen auf einen Sieg, in der Liga rutscht Istanbul auf den fünften Platz ab.

Über Max Rinke

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.