Bundesliga

Gallionsfigur Gentner: Korkut-Lob nach Jubliäumsspiel

am

Christian Gentner ist beim VfB Stuttgart eine unersetzliche Größe im zentralen Mittelfeld. Der 32-Jährige ist Führungsfigur, Leistungsträger, Antreiber und dazu noch ein Eigengewächs. Gegen RB Leipzig hat er bereits seine 200. Bundesligapartie in der Startelf der Schwaben bestritten. Trainer Tayfun Korkut verteilte nach Abpfiff ein Sonderlob.

Gentner hätte sein Jubiläum gegen die Leipziger krönen können, doch beim 0:0 vergab er zwei der insgesamt drei Torchancen. Der Mittelfeldspieler hat auch nach seiner im September bei der Partie gegen den VfL Wolfsburg (1:0) erlittenen Gesichtsverletzung keine Angst vor engen Duellen im gegnerischen Strafraum. Gentner geht dahin, wo es weh tut und eine erfolgversprechende Situation kreiert werden kann.

Korkut-Lob für Gentner

„Seine Leistungen stehen über allem. Er spielt auf sehr hohem Level“, lobte Korkut im kicker. Neben seinem Einsatzwillen und seinen Fähigkeiten als Leader steht vor allem die Flexibilität. Gentner kann viele Positionen bekleiden, unter dem neuen Coach agierte er etwas offensiver, teilweise auch als hängende Spitze. Er füllte auch diese Aufgaben zufriedenstellend aus, „während der Spiele gibt er mir das Gefühl, dass er genau weiß, worauf es in diesem Moment ankommt.“

Zieler hebt das System hervor

Der VfB konnte unter Korkut 14 von 18 möglichen Zählern aus den vergangenen sechs Partien sammeln, gegen RB zeigte das Team erneut eine kämpferisch hervorragende Leistung. „Wir haben ein System gefunden, mit dem wir gut klarkommen. Das macht es aus“, lobte Torhüter Ron-Robert Zieler. Mit Gentner haben die Schwaben dafür einen zentralen Baustein im Zentrum. „Er weiß, wie und wohin sich Spiele entwickeln können – positiv wie negativ“, stellte Korkut fest. Derzeit gehen sie in erstere Richtung.

Über Christopher Michel

Christopher Michel arbeitet hauptberuflich als Journalist und ist u.a. für die Sportabteilung des Hessischen Rundfunks tätig. Für fussball.news ist er insbesondere als Reporter vor Ort für Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und die deutsche Nationalmannschaft zuständig. Er ist Autor eines Buches über Eintracht Frankfurt ("Launische Diva", riva-Verlag), das hier bestellt werden kann: https://bit.ly/2J6EynZ

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.