2. Bundesliga

Gentner über Aufstieg: „Unglaublich wichtig für Verein und Region“

am

Nach einem Jahr in der zweiten Bundesliga hat der VfB Stuttgart die Rückkehr ins Oberhaus perfekt gemacht. Allen voran war es Kapitän Christian Gentner, der auch in den schwierigen Wochen am Saisonanfang die Fahne hochhielt. Nach dem Aufstieg gewährt er einen Einblick in sein Seelenleben.

Aufstieg enorm wichtig

Mit 69 Punkten feiert der VfB Stuttgart die Rückkehr in die Bundesliga. „Bei unserem Titel geht es auch um mehr, als einen rein sportlichen Erfolg. Ein Aufstieg ist etwas, was für den Verein, die Region unglaublich wichtig ist“, schreibt Kapitän Christian Gentner in der Bild. „Wir hatten die Verantwortung, den VfB wieder dahin zurück zu bringen, wo er hingehört.“ In allen 34 Saisonspielen stand der Mittelfeld-Abräumer in der Startelf und kam insgesamt auf 2.932 Einsatzminuten, in denen ihm sechs Tore und vier Vorlagen gelungen sind.

Wie die Deutsche Meisterschaft

Gentner ist einer der letzten Überlebenden des deutschen Meistertitels 2007. Die Aufstiegseuphorie, die aktuell am Wasen immer noch anhält, vergleicht der 31-Jährige mit der damaligen Stimmung. „Die Tatsache, dass sich dieser Erfolg wie eine Deutsche Meisterschaft anfühlte, hatte natürlich auch mit der unglaublich positiven Stimmung zu tun, die uns schon die ganze Saison begleitet hat“, so der Mittelfeldspieler. „Von der Euphorie, von dem Fan-Aufkommen gab es keinen Unterschied zu 2007.“

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.