Bundesliga

Gerüchte um Vidal entflammen erneut

am

Eine Muskelverhärtung zwang Arturo Vidal unlängst zu einer Pause, doch sonst läuft es für den Chilenen beim FC Bayern mehr als rund. Dies bestätigen auch die immer wieder hochkochenden Wechselgerüchte um den Starspieler von der Säbener Straße.

Geht Inter Mailand für die Verpflichtung von Arturo Vidal wirklich in die Vollen? Glaubt man einem Bericht der italienischen Zeitung Tuttosport, sind die Lombarden sogar dazu bereit, einen „großen Star“ für den Mittelfeld-Kämpfer des FC Bayern zu verkaufen, um Platzt in der Mannschaft zu schaffen. Zuletzt gab es bereits Gerüchte, die Nerazzurri forcieren eine Leihe mit Kaufoption ab Winter.

Rummenigge dementiert

Aus der Führungsetage der Bayern gab es zu den Spekulationen um Vidal bereits im September eine erste Reaktion. „Niemand hat sich nach ihm erkundigt. Es gab kein offizielles Angebot. Insofern kann ich ein Interesse von Inter nicht bestätigen“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge dem TV-Sender Premium Sport. Vidals Vertrag an der Säbener Straße läuft 2019 aus. Gespräche über eine Verlängerung sind dem Vernehmen nach noch nicht geführt worden.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.