Bundesliga

Gladbach verlängert Vertrag mit Traoré bis 2021

am

Borussia Mönchengladbach baut weiter auf Mittelfeldspieler Ibrahima Traoré und verlängerte den Vertrag mit dem Nationalspieler aus Guinea bis 2021.

Der bisherige Kontrakt wäre 2018 ausgelaufen.

„Ibo bringt mit seiner Schnelligkeit und seiner Stärke im Dribbling Qualitäten mit, die den Unterschied machen können. Dass er zum ersten Mal in seiner Laufbahn einen Vertrag bei einem Verein verlängert hat, zeigt, wie wohl er sich bei uns fühlt. Er hat sich zu einer Persönlichkeit entwickelt, die unserer Mannschaft gut tut und wir freuen uns, dass wir ihn auch in den nächsten Jahren bei uns haben“, sagte Sportdirektor Max Eberl.

Traoré steht seit 2014 beim fünfmaligen deutschen Meister unter Vertrag. Seitdem bestritt er 87 Pflichtspiele (13 Tore) für die Fohlen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.