Borussia Mönchengladbach

Gladbach verliert bei Bobadilla-Comeback in Amsterdam

am

Borussia Mönchengladbach hat einen Test beim niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam 1:2 (0:1) verloren.

Vincenzo Grifo glich in der 57. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Sein Comeback gab Stürmer Raul Bobadilla, der wegen einer Schambeinentzündung seit Ende September nicht mehr zum Einsatz gekommen war. Ein Eigentor von Reece Oxford (12.) und ein Treffer von Kasper Dolberg (75.) sorgten für den Ajax-Sieg.

Vor 10.000 Zuschauern kamen bei der Fohlenelf vor allem Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz, prominenteste Akteure in der Startelf waren Tony Jantschke, Patrick Herrmann, Josip Drmic und Grifo. Der Großteil der Stammspieler war nicht mit nach Amsterdam gereist, auch Trainer Dieter Hecking blieb in Mönchengladbach.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.