Borussia Mönchengladbach

Gladbach verpflichtet Nachwuchshoffnung aus Norwegen

am

Borussia Mönchengladbach nimmt ein weiteres hoffnungsvolles Talent unter Vertrag.

Sander Christiansen schnürt ab der kommenden Saison die Fußballstiefel für Borussia Mönchengladbach. Der Bundesligist bestätigte, dass sich der 17-Jährige dem Fohlenstall anschließt und vorerst in der U19 zum Einsatz kommen wird. Christiansen gilt als eines der vielversprechendsten Talente Norwegens. Zu Vertragsinhalten machte Gladbach keine Angaben.

Mittelfeld-Allrounder

„Sander passt von seiner Spielweise hervorragend zu Borussia. Er ist ein Riesentalent, das wir nun bei uns weiterentwickeln möchten“, sagte Roland Virkus, Chef des Nachwuchsleistungszentrums. Sander lief zuvor in der Jugendabteilung des SK Brann Bergen auf und kann im Mittelfeld sämtliche Positionen bekleiden.

Ab Juli am Niederrhein

„Ich freue mich sehr über den Wechsel zu Borussia. Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohlgefühlt und bin überzeugt, dass ich hier die nächsten Schritte in meiner Entwicklung machen kann“, so Christiansen. Ab Juli bezieht der U17-Nationalspieler Norwegens ein Zimmer im Gladbacher Internat.

Über Andre Oechsner

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.