Borussia Mönchengladbach

Gladbachs Traore fällt mit Muskelfaserriss aus

am

Ibrahima Traore bleibt das Verletzungspech treu. Der Gladbacher Offensivspieler hat sich im Training einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen.

Ibrahima Traore bleibt das Verletzungspech treu. Der Offensivspieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Nach Angaben des Vereins fällt der 29-Jährige „bis auf Weiteres“ aus. Traore war erst Anfang Oktober nach einer wochenlangen Pause wegen eines Muskelbündelrisses im rechten Oberschenkel in das Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.