Bundesliga

EM 2016: Kampfansage von Gündogan

am

München – Ilkay Gündogan überragte beim Auswärtssieg vom BVB bei Borussia Mönchengladbach. Der Mittelfeldmann erzielte ein Tor und bereitete einen weiteren Treffer vor. Jetzt möchte der 25-jährige auch bei Joachim Löw durchstarten.

Wackelt Schweinsteigers Status?

Bastian Schweinsteiger kommt bei Manchester United einfach nicht ins Rollen und fällt mit einer Innenbanddehnung im rechten Knie aus. Wackelt der Status DFB-Kapitän jetzt auch bei Nationaltrainer Joachim Löw? Die Konkurrenz schläft nicht. Toni Kroos hat sich bei Real Madrid zurückgekämpft, Sami Khedira ist Stammspieler bei Juventus Turin und Christoph Kramer kommt bei Bayer Leverkusen immer besser zurecht.

Dank Privatcoach zur EM?

Absolute Topform besitzt aktuell allerdings nur Ilkay Gündogan. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund spielt eine konstant gute Saison und hat im Winterurlaub mit einem Fitness-Coach trainiert. Der technisch so hochbegabte Ballkünstler schickte bei Sport-Bild markige Worte an die Konkurrenz im Mittelfeld: „Mein Ziel und mein Anspruch ist es zu spielen.“ Der lange Zeit verletzte Gündogan hatte die WM 2014 in Brasilien noch verpasst. Er möchte bei der im Sommer stattfindenden EM in Frankreich eine tragende Rolle spielen und sich durchbeißen: „Wir haben einige Topspieler auf meiner Position. Ich hoffe, dass zur EM alle topfit und in Form sind, dann werden wir sehen, wer die Nase vorn hat.“

Gündogan rechnet sich gute Chancen aus

Gündogan besitzt neben defensiven Qualitäten auch viele Vorzüge in der Offensive. Er hat einen gewissen Zug zum Tor und geht mit hohem Tempo in die gefährlichen Zone. Löw hat die Qual der Wahl. Jeder seiner zentralen Mittelfeldspieler besitzt großartige Fähigkeiten. Gündogan lässt an seinem Ziel allerdings keine Zweifel aufkommen und äußerte mit großem Selbstvertrauen: „Ich glaube schon, dass ich in einer besseren Position bin als vor einem halben Jahr – auch weil es mit der Mannschaft in Dortmund so gut läuft. Ich rechne mir gute Chancen aus, wenn ich fit bleibe und es beim BVB so weitergeht.“

[dppv_emotions]

Alle Interviews im Überblick finden Sie mit einem Klick hier.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum facebook-Auftritt.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum twitter-Auftritt.

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.