2. Bundesliga

Hannover voller Optimismus nach Sandhausen

am

Mit Optimismus steuert Hannover 96 am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim SV Sandhausen die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga an.

Mit Optimismus steuert Hannover 96 am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim SV Sandhausen die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga an. „Ich habe ein sehr gutes Gefühl, weil die Mannschaft sehr gut gearbeitet hat. Aber es wird keine Selbstverständlichkeit“, sagte 96-Manager Horst Heldt.

Beim ersten Punktspielauftritt in Sandhausen überhaupt reicht den Niedersachsen ein Unentschieden, um Rang zwei in der Tabelle gegen den drittplatzierten Erzrivalen Eintracht Braunschweig zu behaupten. Sollte der Aufstieg gelingen, gibt es am Sonntag eine kleine spontane Feier, eine offizielle Ehrung ist am Montag nachmittag in Hannover geplant.

 

 

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.