Bundesliga

Heidel verrät: So will Schalke Leipzig bremsen

am

München – Die ganze Bundesliga blickt am Samstag nach Leipzig. Kann der FC Schalke 04 den Sensations-Tabellenführer RB stoppen?

Geht RB ins Schalker Spinnennetz?

„Wir spielen am Samstag gegen die beste Mannschaft der Bundesliga, Leipzig macht das richtig gut. Das Spiel gegen RB wird das schwerste der Saison“, sagte Schalkes Manager Christian Heidel zu Sport Bild. Er verriet auch die Taktik der Königsblauen: „Wir dürfen Leipzig nicht ins offene Messer laufen“, so Heidel. Schalke ist nun zwölf Spiele unbesiegt, siebenmal davon blieb S04 ohne Gegentor. Das neue Spielsystem im 3-5-2 seit dem 4:0 gegen Mönchengladbach wirkt.

[inline-ad]

Heidel: „Haben den Turnaround geschafft“

Bildet man eine Tabelle nach dem 5. Spieltag, spielen am Wochenende der Tabellenerste und der -zweite gegeneinander. „Die Mannschaft hat gegen Darmstadt erstmals in dieser Saison ein Spiel gedreht. Das hat sie nach vorne gebracht“, sagte Heidel zudem. Der Abstand zu den internationalen Plätzen beträgt bloß noch fünf Zähler. „Wir haben den Turnaround´geschafft. Wir freuen uns auf das Spitzenspiel und sind nicht chancenlos“, stellte Heidel fest.

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.