Bayer 04 Leverkusen

Herrlich: Tahs Konzentration „liegt voll bei Bayer“

am

Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen glaubt nicht, dass Wechselgerüchte um Jonathan Tah die Leistungen des Innenverteidigers beeinflussen könnten.

Trainer Heiko Herrlich vom Bundesligisten Bayer Leverkusen glaubt nicht, dass Wechselgerüchte um Nationalspieler Jonathan Tah (21) die Leistungen des Innenverteidigers beeinflussen könnten. „Seine Konzentration und Identifikation liegt voll bei Bayer 04. Er ist ein absolut sauberer Charakter, der sich voll reinhaut für die Mannschaft“, sagte der Coach in einem am Montag vom Werksklub verbreiteten Statement bei Twitter.

In einem t-online.de-Interview hatte sich Tah in vergangenen Woche zu einem möglichen Interesse des katalanischen Renommierklubs FC Barcelona geäußert: „Das ist natürlich schön zu hören und eine Ehre für mich. Barcelona ist meiner Meinung nach ein überragender Verein. Ich glaube, jeder junge Fußballer würde lügen, wenn er behaupten würde, dass Barca keine reizvolle Aufgabe wäre.“

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.