Bundesliga

Höwedes fällt mit Muskelfaserriss aus

am

München – Der FC Schalke bereitet sich aktuell im Trainingslager in Florida auf die Rückserie der Bundesliga vor. Im ersten Testspiel gegen die Fort Lauderdale Strikers, das die Knappen mit 2:0 nach Toren von Franco di Santo und Leroy Sane für sich entscheiden konnten, verletzte sich Kapitän Benedikt Höwedes.

Muskelfaserriss im Oberschenkel

Der Nationalspieler musste nach 20 Minuten mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel den Platz vorzeitig verlassen. Höwedes wird damit den Großteil der Vorbereitung verpassen. Auch der Einsatz im ersten Spiel nach der Winterpause gegen Werder Bremen ist fraglich.

Der FC Schalke 04 musste in der Hinrunde bereits in fünf Begegnungen verletzungsbedingt auf den Abwehrspieler verzichten.

Über Maximilian Riepenhof

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.