Transfermarkt

Holt Schalke Tasci in die Bundesliga zurück?

am

München – Steht Serdar Tasci vor eine Rückkehr in die Bundesliga? Der FC Schalke 04 sucht nach der Verletzung von Benedikt Höwedes nach einem Ersatz in der Innenverteidigung und ist wohl in Russland fündig geworden.

Tasci als Höwedes-Ersatz?

Schalke-Sportdirektor Horst Heldt arbeitet mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Serdar Tasci. Der Innenverteidiger spielt aktuell noch bei Spartak Moskau und soll Benedikt Höwedes ersetzen. Der Kapitän fällt mit einer Oberschenkelverletzung für den Großteil der Rückrunde aus. Wird Tasci der letzte Transfer von Heldt in dessen Amtszeit bei Schalke?

Kompliziertes Transfer-Hick-Hack

Um 18 Uhr am heutigen Montag endet die zweite Wechselperiode der Saison. Nach Informationen der Bild besteht Moskau bei einem Leihgeschäft bis Sommer auf eine Pflicht-Kaufoption über sieben Millionen Euro für den Deutsch-Türken. Die Schalker aber wollen nur zustimmen, wenn ein Kauf nach der Spielzeit optional und nicht an Einsätze gebunden ist.

Tasci spielte schon für Stuttgart

Mit Tasci, der unbedingt in die Bundesliga zurückkehren möchte, ist sich der Tabellenfünfte bereits einig. Der Ex-Stuttgarter bestritt für die Schwaben 181 Partien und erzielte neun Treffer. Sein Vertrag in der russischen Hauptstadt läuft noch bis 30.06.2017.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.