Bundesliga

HSV mit Youngstern ins Trainingslager nach Dubai – Verpflichtung von Todt steht bevor

am

Der Hamburger SV ist mit vier Youngstern an Bord ins Trainingslager nach Dubai aufgebrochen.

Trainer Markus Gisdol testet in dem Emirat die eigenen Nachwuchsspieler Oliver Oschkenat (23), Jonas Behounek (18), Vasilije Janjicic (18) und Fiete Arp (16). Als bislang einziger Neuzugang reist Mergim Mavraj (30/1. FC Köln) mit.

Zudem steht die Verpflichtung des designierten neuen Sportchefs Jens Todt bevor. Am Persischen Golf soll das Team des HSV den Europameister von 1996, der direkt aus seinem Asien-Urlaub anreist, kennenlernen. Bis zum 14. Januar bereitet sich der HSV in Dubai auf die Rückrunde und seinen Bundesliga-Jahresauftakt am 21. Januar gegen den VfL Wolfsburg vor.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.