Italien

Italien: Neapel baut Tabellenführung aus

am

Der SSC Neapel bleibt auch zum Abschluss der Hinrunde an der Tabellenspitze der Serie A und hat seinen Vorsprung vorerst ausgebaut.

Der frühere Europapokalsieger gewann am Freitagabend mit 1:0 (1:0) beim FC Crotone und liegt vier Punkte vor Verfolger Juventus Turin (44). Der Rekordchampion um die Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes hat am Samstag bei Hellas Verona aber die Chance, wieder an Neapel heranzurücken.

Der Slowake Marek Hamsik, der vor Weihnachten Diego Maradona als Rekordtorschützen der Neapolitaner abgelöst hatte, erzielte mit seinem 117. Pflichtspieltreffer für die Gäste das Tor des Tages (17.). Crotone rutschte durch die Niederlage auf Abstiegsplatz 18 ab.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.