International

Kampf gegen Spielmanipulation: AFC entwickelt App

am

Im Kampf gegen mögliche Spielmanipulationen hat die Asiatische Fußball-Konföderation AFC eine interaktive App entwickelt.

Mit der Innovation, die mit dem angesehen Schweizer Unternehmen Sportradar AG auf die Beine gestellt wurde, können Fans, Spieler und Offizielle verdächtige Vorgänge melden.

„Diese App wird es uns ermöglichen, den Betrug früher und besser zu erkennen. Sie wird unseren Kampf gegen Spielmanipulation stärken“, sagte AFC-Präsident Scheich Salman bin Ebrahim Al Khalifa. In der Vergangenheit war es in Asien immer wieder zu Wettbetrug gekommen. Die AFC-Disziplinarkommission hatte unter anderem zu Beginn dieses Jahres 22 Spieler und Offizielle aus Kambodscha und Laos wegen Spielmanipulation lebenslang gesperrt.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.