Borussia Dortmund

kicker: BVB holt Frankfurter Wolf – Terzic wird Co-Trainer

am

Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet den talentierten Offensivspieler Marius Wolf vom DFB-Pokal-Sieger Eintracht Frankfurt.

Wie der kicker berichtet, hat sich der BVB im Werben um den begehrten 23-Jährigen unter anderem gegen die Ligarivalen 1899 Hoffenheim und RB Leipzig durchgesetzt. Die festgeschriebene Ablöse beträgt fünf Millionen Euro.

Auch eine zweite Personalentscheidung ist laut kicker gefallen: Edin Terzic wird zum 1. Juli Co-Trainer des neuen Chefcoaches Lucien Favre. Der 35-Jährige war zuletzt Assistent von Slaven Bilic bei West Ham United, er hat aber auch eine BVB-Vergangenheit: Er trainierte die Dortmunder U16 und U17.

Innenverteidiger Sokratis hingegen steht vor seinem Abschied. Der Grieche folgt seinem früheren Mitspieler Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal. Strittig soll nur noch die Ablösesumme sein.

 

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.