1. FC Köln

Köln in Bremen mit Hector

am

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann im Kellerduell am Montag bei Werder Bremen auf Nationalspieler Jonas Hector zurückgreifen.

„Jonas ist ein Kämpfer. Er hat mir das Okay für das Spiel gegeben. Wir werden einen Jonas Hector sehen, der alles gibt“, sagte FC-Trainer Stefan Ruthenbeck. Abwehr- und Mittelfeldspieler Hector hatte unter der Woche aufgrund einer Verletzung am Unterschenkel pausieren müssen.

Der Coach ist sich bewusst, dass das Spiel die Gelegenheit bietet, den 18. und letzten Tabellenplatz zu verlassen: „Der Moment ist da, die Rote Laterne abzugeben. Es wird Zeit für die Belohnung, einfach mal nach einem Spieltag nicht Achtzehnter zu sein.“ Ruthenbeck hat volles Vertrauen in seine Schützlinge: „Meine Mannschaft ist in der Lage, dreimal in Folge zu gewinnen. Wir bekommen viel Respekt von der Konkurrenz.“

 

 

 

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.