Bundesliga

Köln: Kommen Cordoba und Wimmer?

am

München – Dass sich Jhon Cordoba mit Mainz 05 sportlich mehr als Abstiegskampf versprochen hat, ist bekannt. Der Top-Stürmer der Rheinhessen wird nun von anderen Bundesliga-Klubs umworben.

Auch Schalke soll Interesse zeigen

Zuletzt wurde Schalke 04 Interesse nachgesagt, den Kolumbianer zu verpflichten. Laut kicker mischt nun auch der 1. FC Köln im Transferrennen um Cordoba mit – und der Effzeh kann nach der Europacup-Qualifikation mit einem großen Pfund beim 24-Jährigen wuchern. Dem Bericht nach soll Cordoba, der einen Vertrag bis 2020 in Mainz besitzt, auch nach Köln kommen, wenn Top-Scorer Anthony Modeste sich für einen Verbleib in der Domstadt entscheidet.

Kehrt Wimmer zurück?

Zudem soll Köln die Rückholaktion von Kevin Wimmer planen. Der 24-jährige Verteidiger ist kein Stammspieler beim englischen Vizemeister Tottenham Hotspur – und ist offenbar einem Wechsel nicht abgeneigt. Da Köln Neven Subotic nicht weiter verpflichtet, benötigt Trainer Peter Stöger in jedem Fall noch einen weiteren Star für die Abwehr.

Über Daniel Michel