International

Leganes-Zeugwart nach Schimpftirade für acht Spiele gesperrt

am

Der Zeugwart des spanischen Fußball-Erstligisten CD Leganes ist nach einer heftigen Schimpftirade für acht Spiele gesperrt worden.

Beim Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey am Donnerstag gegen Real Madrid (0:1) war Juan Dominguez wegen seiner wütenden Proteste beim vierten Offiziellen in der Schlussphase aus dem Innenraum verbannt worden.

Laut Schiedsrichter-Bericht setzte er dann seinen Wutanfall mit Beleidigungen gegen die Unparteiischen im Spielertunnel fort, bevor er aus dem Innenbereich eskortiert wurde.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.