Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen bestätigt Rippenbruch bei Sven Bender

am

Bayer Leverkusen muss einige Zeit auf Sven Bender verzichten.

Wie der Verein am Montag mitteilte, erlitt der Innenverteidiger beim 1:1 (0:0) beim FC Augsburg am Samstag einen zweifachen Rippenbruch. Dies ergab eine Computertomographie. Die Verletzung wird nach Klubangaben konservativ behandelt. Wie lange der 28-Jährige voraussichtlich ausfallen wird, gab der Verein zunächst nicht bekannt.

Bender musste nach einem Zusammenprall mit Ja-Cheol Koo in der 33. Minute ausgewechselt werden. Bereits kurz nach der Partie bestand laut Trainer Heiko Herrlich der Verdacht auf einen Rippenbruch. Der ehemalige Dortmunder war im Sommer zur Werkself gewechselt und kam in dieser Saison bislang zu elf Bundesliga-Einsätzen.

Über fussball.news

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.